Bald

Termin: Schulvorstellung: Der schwarze Hund

Motiv der Figurentheater-Produktion 'Der schwarze Hund' von Figurenspielerin Julia Raab und Anja Schwede, Illustration von Yves Paradis

Depression aus dem Schatten ins Rampenlicht

Jugendliche ab 16 Jahre & Erwachsene

Theater Ansbach - Kultur am Schloss Promenade 29,  91522  Ansbach,  Deutschland

Anja, Zuschauerin, 2023

Szenenfoto aus der Figurentheaterproduktion 'Der schwarze Hund' zum Thema Depression von Figurenspielerin Julia Raab und Anja Schwede, Foto: Julia Fenske

Diese Art der Aufklärung über Depressionen ist besonders und verdient eine längere Spielzeit! Unbedingt!!!


Liebe Julia, ich danke Dir für dieses wertvolle Theaterstück! Kein durchgestyltes Bühnenbild, alltägliche Gegenstände, stinknormale Alltagssituationen und das alles unheimlich kreativ zu fiesen Bildern der Depression zusammengebaut. Diese Art der Aufklärung über Depressionen ist besonders und verdient eine längere Spielzeit! Unbedingt!!! Danke, dass Du mit uns/für uns kämpfst! Anja

Kommentar auf unserer Website, Dezember 2023

tiefsinnig – exemplarisch – ermutigend!

Figurenspielerin & Theaterpädagogin

Julia Raab

In Halle (Saale) bin ich seit 2013 zu Hause.

Im Atelier fiese8 arbeite ich an neuen Figurentheater-Produktionen, Lesungen, Figuren & Objekten.

Mit meinen Produktionen bin ich im In- und Ausland unterwegs auf Festivals und auf Gastspielreise.

Sag Hallo

Zugehöriger Inhalt

Mehr über Julia Raab

Hier finden Sie alles über die Figurenspiel-Inszenierung ‚Der schwarze Hund‘.

Ausführlichere Informationen über die Figurenspielerin hinter dem Hund – Julia Raab – und ihr umfangreiches Repertoire finden Sie auf

juliaraab.de

Meinungen

Hello, sehr intenses Stück. Vielen Dank! 🙂