Jahr: 2024

Beitrag: Gefördert durch BARMER

Logo Barmer Krankenkasse

Vorstellungen von "Der schwarze Hund" in Sachsen-Anhalt

Die BARMER Krankenkasse fördert Vorstellungen von "Der schwarze Hund" für Selbsthilfekontaktstellen und -gruppen in Sachsen-Anhalt.

 0 Kommentare

Durch Ihr intensives Spiel mit geringen Mitteln haben sie es wunderbar geschafft, eine Atmosphäre zu entwickeln, die es Ihrem Publikum leicht machte, anschließend offen auch von ihren persönlichen Betroffenheiten zu sprechen. […]

I found the piece powerful, moving and true to the many heavy and fickle faces of depression. Thank you for your brave and honest creativity. […]

Euch ist ein besonders menschliches Stück gelungen, das alle lose Enden aufgegriffen und ihnen einen (ihren?) Weg gegeben hat. […]

„Der schwarze Hund“ regt sehr zum Nachdenken an und wir können das Schau- und Figurenspiel nur weiterempfehlen. […]

Auf so vielen Ebenen ein eindrucksvoller und bewegender Abend! Das Konzept, die Umsetzung und die Nachbereitung – alles wunderbar!

Diese Art der Aufklärung über Depressionen ist besonders und verdient eine längere Spielzeit! Unbedingt!!! […]

Zugehöriger Inhalt

Mehr über Julia Raab

Hier finden Sie alles über die Figurenspiel-Inszenierung ‚Der schwarze Hund‘.

Ausführlichere Informationen über die Figurenspielerin hinter dem Hund – Julia Raab – und ihr umfangreiches Repertoire finden Sie auf

juliaraab.de