Bald

Termin: 10 Jahre! Schulvorstellung: Der schwarze Hund

Depression aus dem Schatten ins Rampenlicht

Jugendliche ab 16 Jahre & Erwachsene

Europaschule Gymnasium Magdeburger Straße 26,  39245  Gommern,  Deutschland

Die Zähmung des schwarzen Hundes

Mit Figuren- und Objekttheater im 'Bündnis gegen Depression'

Beitrag in der Mitteldeutschen Zeitung vom 05.12.2019 über 'Der schwarze Hund' mit einem Bild von Anja Schwede & Julia Raab

Beitrag der Mitteldeutschen Zeitung in ihrer Reihe zu Gesundheitsthemen, speziell zu Depressionen u.a. über unsere kommende Figurentheater-Neuproduktion.

Theaterpädagogin Anja Schwede & Figurenspielerin Julia Raab posieren für Ihre neue Figurentheaterproduktion zum Thema Depressionen hinter einem übergroßen schwarzen Hund aus Kunststoff.

Foto: Andreas Stedtler, Mitteldeutsche Zeitung

Die Künstlerinnen Anja Schwede […] und Julia Raab beginnen derzeit mit den szenischen Proben für ihr Stück mit dem Arbeitstitel „Der schwarze Hund“.

Mitteldeutsche Zeitung vom 05.12.2019, Bärbel Böttcher

Ein berührendes und „hilfreiches“, aufklärendes Stück!
Und zudem war Eure künstlerische Umsetzung und Leistung ganz wunderbar!

Figurenspielerin & Theaterpädagogin

Julia Raab

In Halle (Saale) bin ich seit 2013 zu Hause.

Im Atelier fiese8 arbeite ich an neuen Figurentheater-Produktionen, Lesungen, Figuren & Objekten.

Mit meinen Produktionen bin ich im In- und Ausland unterwegs auf Festivals und auf Gastspielreise.

Sag Hallo

Zugehöriger Inhalt

Mehr über Julia Raab

Hier finden Sie alles über die Figurenspiel-Inszenierung ‚Der schwarze Hund‘.

Ausführlichere Informationen über die Figurenspielerin hinter dem Hund – Julia Raab – und ihr umfangreiches Repertoire finden Sie auf

juliaraab.de

Meinungen

berührend – wahr – symbolisch – kraftvoll
Ein Stück, das unvergesslich bleibt und uns ALLE angeht!
Danke, für die ausdrucksstarken Bilder.